Handspülmittel

Inzwischen bin ich ein Verweigerer der Geschirrspülmaschine geworden. Warum? Das hat mehrere Gründe, die ich hier aufführen möchte:

  • Töpfe, Pfannen und stark verschmutztes muss vorgespült werden und verbrauchen somit zusätzliches Wasser
  • Gläser werden meistens trüb (vor allem im laufe der Zeit bzw. ohne die chemische Keule)
  • Jedes Mittel für den Geschirrspüler steckt in Plastik. Jedes Tab in einem eigenen kleinen Beutel, der Klarspüler in der Plastikflasche nur das Salz macht bei den meisten Herstellern eine Ausnahme und kommt im Karton daher.
  • Es ist ein technisches Gerät das sowohl Strom als auch Wasser verbraucht, sowie entsorgt werden muss.

Das sind die Hauptgründe warum ich mich dieser technischen „Errungenschaft“ Geschirrspüler entziehe. Zu erwähnen wäre allerdings noch, dass ich im Selbstversuch festgestellt habe: Ich benötige per Hand genauso viel Wasser wie unser Geschirrspüler. Das Wasser wird bei uns über eine Solarthermieanlage erwärmt (die selbst nur Wasser führt und kein giftiges Frostschutzmittel nötig hat). Somit bleibt für mich nur noch der Zeitvorteil und der ist für mich nicht wirklich ausschlaggebend.

Warum aber führe ich dies jetzt so aus? Nun, ich suche seit längerem ein Handspülmittel, das ich nicht selbst herstellen muss und das doch umweltfreundlich sein soll. Gefunden habe ich nach langem ausprobieren eines aus Seifenkraut zu dem es auch einen 5 Liter Nachfüllkanister gibt.

Dieses Spülmittel macht das Geschirr genauso sauber wie eine chemische Keule (teilweise muss man halt a bisserl länger einweichen), ist hautfreundlich, baut sich in der Umwelt schnell von selbst ab und vermeidet haufenweise Plastikmüll.

Warum vermeidet es Plastikmüll, wenn es doch in der Plastikflasche geliefert wird? Ganz einfach, der Nachfüllkanister kann wieder zurückgeschickt werden und enthält fünf Liter Spülmittel (ansonsten sind dies 10 kleine Plastikflaschen).

Aber jetzt genug geredet, jetzt verrate ich euch mein neues Spülmittel: memo Spülmittel ‚Eco Saponine‘ zu kaufen gibt es dies hier. Dort könnt ihr auch eine Mehrfachversandbox auswählen, in die ihr sämtliche Verpackungen der Bestellung sowie die leeren Plastikflaschen des Spülmittels wieder kostenlos zurücksenden. Trotz eines Versandhändlers ein gutes umweltfreundliches System.

Gerne dürft ihr mir auch euer Spülmittel hier verraten und warum ihr gerade dieses verwendet.

Bis bald!
Euer

P.J.

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken der grünen Klammer, Müllvermeidung, Plastikreduzierung im Haushalt, Umweltschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Handspülmittel

  1. Maria sagt:

    Hallo PJ!
    Habe dein Blog vor kurzem entdeckt, fange von vorn an zu lesen:)
    Zum Thema Spülmittel: man kann ja einfach Natron benutzen. Es schäumt zwar nicht, ist daher ein bisschen ungewöhnlich, aber alles ist sauber und frisch danach, und selbst zubereiten muss man es auch nicht. Dazu ist es noch unglaublich günstig und als 5 Kilo Eimer zu kaufen.
    Liebe Grüße)

  2. P.J. sagt:

    Hallo Maria,

    schön das du dich hier her verirrt hast.
    Danke für den Tipp mit dem Natron. Ich nutze Natron zum einweichen von sehr stark verschmutzem Geschirr und bin recht zufrieden. Leider reagieren mein Hände auf längerem Kontakt mit Natron mit Hautausschlag und Juckreiz, daher kommt dies für mich in Frage.

    So dann wünsche ich dir noch viel Spaß beim weiteren lesen.

    LG
    P.J.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.xn--grneklammer-uhb.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif